Sie befinden sich hier: Home | Kirche | Gruppen und Kreise | Erwachsene | Singkreis

Der Singkeis - ein "Chor" mit Tradition

Als im Februar 1986 von einigen Gemeindemitgliedern spontan die Gründung eines Singkreises beschlossen wurde, konnte niemand ahnen, dass sich aus dieser Idee ein Chor entwickeln würde, der noch rund dreissig Jahre später besteht. Viele der Gründungsmitglieder sind noch heute als Sängerinnen und Sänger aktiv.

Mehrmals im Laufe des Kirchenjahres wirkt der Singkreis in Gottesdiensten und bei sonstigen Veranstaltungen der evangelischen Kirchengemeinde mit. Ein Höhepunkt stellt das jährliche am 3. Advent stattfindende Konzert in der Auferstehungskirche dar. Aber auch zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen und Jubiläen verdienter Gemeindemitglieder singt der Singkreis regelmäßig. Hinzu kommen gesellige Aktivitäten wie zum Beispiel Grillfeste und Tagesausflüge.

Im Vordergrund der Tätigkeit des Singkreise steht jedoch das Lob Gottes. Die Mitglieder des Singkreises haben die Möglichkeit, aktiv am Gottesdienst teilzunehmen und Liturgie lebendig zu gestalten. Was kein Instrument kann, vermag allein die menschliche Stimme: Musik mit dem lobpreisenden, danksagenden und fürbittenden Gebet zu verbinden und so durch das gesungene Gebet Gott zu preisen und die Gottesdienstbesucher zu erfreuen.

Aus der Chorchronik

1986

erstes Mitwirken des Singkreises unter der Leitung von Ursula Neubauer bei einem Gottesdienst

1989

Festgottesdienst zur Verabschiedung von Pfr. Goldbach

1990

Festgottesdienst zur Einführung von Pfr. und Pfrn. Lohenner

1991

Konzert zum 5-jährigen Bestehen des Singkreises in der Auferstehungskirche

1992

Birgit Rombach übernimmt die Leitung des Singkreises

1993

Festgottesdienst zum 40-jährigen Bestehen der Auferstehungkirche

1994

Susanne Friedrich übernimmt die Leitung des Singkreises
Mitwirken des Singkreises beim Liederfest in der Frankfurter Festhalle

2000

Sebastian Noeske übernimmt die Leitung des Singkreises
Mitwirken des Singkreises bei der Einweihung des renovierten Gemeindehauses

2003

Festgottesdienst zum 50-jährigen Bestehen der Auferstehungskirche
Joachim Thrun übernimmt die Leitung des Singkreises

2006

Shanti Heider übernimmt die Leitung des Singkreises

2008

Monika Ohly-Nehren übernimmt die Leitung des Singkreises

2011 25-jähriges Bestehen des Singkreises
2015 Kristel Neitsov-Mauer übernimmt die Leitung des Singkreises
2016 Jubiläumskonzert zum 30-jährigen Bestehen des Singkreises

Einladung zum Mitwirken im Singkreis

Wir laden Sie - Frauen, Männer und Jugendliche - ein, in unserem Singkreis mitzusingen. Auch wenn Sie bisher noch nie in einem Chor gesungen haben und Noten nur vom Hörensagen kennen, sind Sie im Kreis der Sängerinnen und Sänger herzlich willkommen. Schauen Sie doch einmal ganz unverbindlich bei einer unserer Proben vorbei. Sie werden sehen: Singen macht Spaß!

Proben

Der Singkreis probt jeden Montag (außer in den Sommerferien) in der Zeit von 20:00 bis 21:30 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Kirche. Das Gemeindehaus befindet sich in der Ortsmitte von Kriftel in der Immanuel-Kant-Straße.

Kontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herr und Frau Müller per Telefon (06192/4 51 99) oder per E-Mail.