Sie befinden sich hier: Home | Veranstaltungen | Rückblick | 2005 | Gemeindefest

Gemeindefest 2005 - Jugend belebt!

Ein fröhlicher Gottesdienst, in dem sich die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gemeinde vorstellten, leitete das Gemeindefest am Sonntag, dem 10. Juli, ein. Die 38 Konfirmanden, ihre Familien und viele andere Gemeindeglieder füllten die Kirche bis auf den letzten Platz. Das Thema, der Heilige Geist, der alle Christen untereinander und mit Gott verbindet, wurde von Herrn Pfarrer Lohenner unter Mitwirkung der Konfirmanden sehr anschaulich dargestellt. Ein paar kleinere Pannen konnten dieses eindrucksvolle Gottesdiensterlebnis nicht schmälern.

Leider mussten wir uns an diesem Tag auch von unserem Gemeindepädagogen Johannes Sou verabschieden, da wir in Zukunft seine Stelle nicht mehr finanzieren können. Nach herzlichen Dankesworten von Herrn Pfarrer Lohenner, bedankte sich Herr Sou seinerseits für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und eine für ihn wertvolle Zeit in unserer Gemeinde. Begrüßen konnten wir den neuen Zivildienstleistenden Jörg Giebels, dem wir für seine Arbeit in unserer Gemeinde alles Gute wünschen.

Um unsere Gemeindearbeit in gewohnter Weise und unsere Jugendarbeit wenigstens mit Honorarkräften aufrechterhalten zu können, sind wir auf Spenden angewiesen. Aus diesem Grund wurde der "100er Club" ins Leben gerufen, der an diesem Tag mit einer Luft-ballonaktion auf sich aufmerksam machte, so wie auch schon beim Krifteler Lindenblütenfest vier Wochen zuvor. Viele violette Ballons stiegen in den Himmel, um möglichst weit zu fliegen, gab es doch eine Fahrt mit einem Heißluftballon zu gewinnen.

Bei herrlichem Wetter saß man nach dem Gottesdienst vor der Kirche im Schutz der Sonnenschirme zusammen, ließ sich Bratwurst, Salate, kühle Getränke, Kaffee und Kuchen schmecken. Man bewunderte die kleinen Kunstwerke, die der Bastelkreis verkaufte und die vom Kindergottesdienstteam phantasievoll geschminkten Kindergesichter. Für die Kleinen stand außer dem Gelände rund um die Kirche der Kindergartenspielhof zur Verfügung. Viel zu schnell verging die Zeit und für die vielen fleißigen Helfer begann schon bald das Aufräumen.

Allen, die durch ihren Einsatz und ihre Spenden zum Gelingen des Festes beigetragen haben, sei an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt. Der Erlös des Gemeindefestes in Höhe von 720,- € ist für die Jugendarbeit in unserer Gemeinde bestimmt.

Gerlinde Kau