Sie befinden sich hier: Home | Veranstaltungen | Rückblick | 2017 | 23.09.2017 - Dekanatskonfitag in der Evangelischen Auferstehungsgemeinde

Dekanatskonfitag in der Evangelischen Auferstehungsgemeinde

Die Evangelische Jugend des Dekanats Kronberg veranstaltet in Zusammenarbeit mit vielen Kirchengemeinden der Region einen besonderen Tag für Konfirmandinnen und Konfirmanden anlässlich des 500-jährigen Jubiläums der Reformation.

Pfarrerin Carmen Schneider nebst Konfiteam und die Krifteler Konfirmandinnen und Konfirmanden nahmen daran teil. Vorher wurden zwei Stelen mit Martin Luther Sprüchen gestaltet, eine wurde mit Hilfe von Bürgermeister Christian Seitz vor der Kirche aufgestellt und die andere wurde mit zur Viehweide genommen. Außerdem wird in Anknüpfung an den Luther zugeschriebenen Satz „Selbst wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, würde ich heute einen Apfelbaum pflanzen!“ ein solcher Baum gepflanzt. Das Ganze war eingebettet in eine kleine Feier mit Wortbeiträgen und Gebet.

Anschließend machte sich die Konfi-Gruppe zu Fuß wie bei einer Sternwanderung auf den Weg nach Hofheim zum Gelände der Viehweide, wo sich alle Gemeinden trafen und der gemeinsame Abschluss stattgefunden hat.